Springe zum Inhalt →

Sprache im Beruf (SpriB)

Neue Fachzeitschrift

Sprache im Beruf. Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis (SpriB) fokussiert aus Forschungs- wie Praxis-Perspektive die Rolle, Funktion und Erfordernisse von Sprache und kommunikativem Handeln im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die interdisziplinäre und internationale Zusammensetzung des Herausgeberteams sowie des wissenschaftlichen Beirats verdeutlicht die Besonderheit des im Fokus stehenden Themas als ein länderübergreifendes Schnittstellen-Phänomen verschiedener Disziplinen (insb. Sprachdidaktik, Angewandte Linguistik, Wirtschafts-/Berufspädagogik). Die Bedeutung der Erforschung des Zusammenhangs von Sprache und Kommunikation mit berufsbildenden Kontexten bzw. von kommunikativer Kompetenz mit beruflicher Handlungskompetenz nimmt nicht nur generell angesichts der wachsenden Herausforderungen eines Lernens und Arbeitens in modernen Gesellschaften stetig zu, sondern insbesondere auch mit Blick auf die Arbeitsmigration und die damit verbundene zunehmende Zahl von Menschen, die sich beruflich und sozial in einer Zweitsprache integrieren wollen.

Angesprochen werden mit dieser Fachzeitschrift in erster Linie die akademisch und/oder professionell engagierten Experten und Expertinnen in den Feldern Sprachdidaktik, Angewandte Linguistik, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung. Adressiert werden somit ausdrücklich auch Stakeholder wie Berufliche Schulen, Industrie- und Handelskammern, Vertreter und Vertreterinnen mittelständischer Betriebe sowie für den Bereich Ausbildung/HR/Personalentwicklung zuständige EntscheiderInnen großer Unternehmen sowie Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Angesichts der internationalen Herausforderungen des globalisierten Arbeitsmarktes im Bereich Sprache und Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung werden außer Deutsch auch andere Sprachen als Erst-, Zweit- und Fremdsprache thematisiert; Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

Quelle: http://www.steiner-verlag.de/programm/zeitschriften/sprache-im-beruf/editorial.html (8.7.2018)

Zum Heft: https://elibrary.steiner-verlag.de/journal/sprib/1/1#?

Darin aktueller Beitrag von:

Franz Kaiser / Hartmut Reinke Schriftsprache und kaufmännische Tätigkeit – Wie erforscht man die Prozesse beim Erstellen individueller Kundenschreiben? Written language and commercial activity – how to explore the processes of creating individual customer letters?

Veröffentlicht in Aktuell News Über Azur

Durch die weitere Nutzung der Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen